Bei einem wackelnden vierbeinigen Tisch stehen zwei diagonale Beine fest auf dem Boden. Wenn man am Tisch wackelt, berühren die anderen beiden diagonalen Beine abwechselnd den Boden. Um das zu verhindern, wird nun das zu kurze Bein verlängert, z.B. durch einen eingebauten elektrischen „Linear-Antrieb“ wie bei höhenverstellbaren Schreibtischen. Und da eine Bodenvertiefung unter jedem der vier Beine vorhanden sein könnte, erhalten alle vier Beine einen Linear-Antrieb.

Beim Verlängern der Beine durch eine elektronische Steuerung kommt es nun auf das richtige Maß an:
Das zu kurze Bein muss zunächst erkannt werden. Dazu wird jedes Tischbein durch den Linear-Antrieb verlängert, bis es den Boden berührt und die Kraft auf den Boden groß genug ist. Hierfür sind in der Patentanmeldung drei Möglichkeiten genannt.

  1. Messung der Kraft über die Stromaufnahme des Linear-Antriebs (Video 1).
  2. Messung der Kraft durch einen Kraftsensor im Bein (Video 2).
  3. Messung der Kraft dadurch, dass das Tischbein solange verlängert wird, bis es den Tisch nach oben drückt und sich die Neigung des Tischs ändert (Video 3 unten).

Wenn alle Beine mit der gewünschten Kraft auf den Boden drücken, wird durch elektronische Neigungssensoren die Neigung in zwei Richtungen gemessen und die Beine z.B. paarweise so verlängert oder verkürzt, bis der Tisch waagerecht steht.

 

At a wobbly four-legged table, two diagonal legs stand firmly on the floor. When you shake the table, the other two diagonal legs alternately touch the floor. To prevent this, the leg that is too short will now be extended, e.g. by means of a built-in electric „linear actuator“. And since there could be a floor recess under each of the four legs, all four legs have a linear actuator.

When extending the legs with an electronic control, the correct measure is important:
The leg that is too short must be detected. To do this, each table leg is extended by the linear actuator until it touches the ground, and the force on the ground is large enough. In order to achieve this, the patent application lists three possibilities.

  1. measuring the force via the current consumption of the linear drive (Video 1),
  2. measuring the force by a force sensor in the leg (video 2) (Video 2),
  3. measuring the force by extending the table leg until it pushes the table upwards and the inclination of the table changes (Video 3 below).

When all legs press on the ground with the desired force, electronic inclination sensors measure the inclination in two directions and lengthen or shorten the legs i.e. in pairs until the table is horizontal.


Video 3

Weiter / More

Menü schließen